Der Ursprung


Ursprung der Hypnose

Der Ursprung der Hypnose liegt im griechischen Zeitalter. Hypnose - als Name - wird abgeleitet von Hypnos, dem griechischen Gott des Schlafes und wird als Verfahren zum Erreichen einer hypnotischen Trance bezeichnet, welche durch Entspannung und geänderter Aufmerksamkeit gekennzeichnet ist.

Ein Fehler dabei ist, dass Hypnose und Trance meistens als Synonym verwendet werden, da sinngemäß Trance den Zustand und Hypnose das Verfahren beschreibt.

Im Zustand der Trance sind sowohl die Ansprechbarkeit des Unbewussten als auch die Konzentration auf eine bestimmte Sache stark erhöht, aber die Kritikfähigkeit des Bewusstseins in gleichem Maße reduziert. Durch diesen Zustand ist es erst möglich, Änderungen des Bewusstseins und des Gedächtnisses, Kontrolle des vegetativen Nervensystems, vermehrte Empfänglichkeit für Suggestionen sowie für normales Bewusstsein, ungewöhnliche Reaktionen und Vorstellungen wahrzunehmen.

 

 

 


Bildergalerien

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval