Stressbewältigung


Fakt ist: Stress ist nach vielen Untersuchungen der Krankheitsauslöser Nummer 1. Nicht nur der Genuss von Alkohol und Nikotin erhöht das Risiko, einen Herzinfakt zu erleiden, sondern auch Stress. Da wir Stress-Auslöser kaum vermeiden und den Belastungen des Alltags nur schwer entfliehen können, müssen wir zu anderen Möglichkeiten greifen, um nicht vorzeitig dahingerafft zu werden.

Stress und Hypnose

Methoden zur Stressbewältigung gibt es viele. Zum Beispiel Reiki, Yoga und Meditation. Diese sind sehr gut zur Stressbewältigung geeignet, haben jedoch einen entscheidenden Nachteil! Sie müssen täglich gelernt und diszipliniert geübt werden. Viele Menschen haben jedoch nicht die Möglichkeit, jeden Tag für diese Übungen Zeit aufzubringen und vernachlässigen sie wieder nach kurzer Zeit, so dass eine positive Wirkung ausbleibt.

Bei Hypnose hingegen zeigt sich schon nach einmaliger Anwendung ein beeindruckendes Ergebnis. Durch Hypnose reagiert Ihr Körper mit mehr Gelassenheit auf Stressfaktoren und schafft eine gesunde Reaktion, die Ihnen hilft, mit Ruhe und Umsicht an belastende Situationen heranzugehen und diese souverän zu meistern. Sie werden wesentlich ausgeglichener und effektiver die Herausforderungen eines jeden neuen Tages bewältigen.

 

 


Bildergalerien

JoomlaWatch Stats 1.2.9 by Matej Koval